Die Mawoka App
blockHeaderEditIcon

Die M@wo:K@ App

Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon: 0157/53472596
Top-e-mail
blockHeaderEditIcon

E-Mail: service@mawoka.de

 

Blog-titel-01
blockHeaderEditIcon

 Tipps und Trends zu Social Media und dem Mobile Marketing

Endlich ist eine Smartphone-App auch für Kleinstunternehmen Realität

Eine eigene Smartphone-App war bislang nur wenigen Unternehmen vorbehalten.Die Entwicklungs- und Folgekosten, etwas für Updates, sind enorm und eine Programmierung ist sowohl für das Android-, wie auch für das iOS-System notwendig.

Mit der PWA-Technologie ändert sich einiges

Doch mit der PWA (Progressive Web App)-Technologie hat sich einiges geändert. Diese Technologie ist browser-basierend und man benötigt für deren Nutzung keinen App-Store. Mittels QR-Code oder Link kann die App aufgerufen werden. Und das mit jedem Smartphone, unabhängig vom Betriebssystem. 

Eine App auch für Kleinstunternehmen und Solopreneure

Die App funktioniert dabei wie eine Webseite mit eben App-Funktionen. Wie bei den nativen Apps aus den Stores wird das Icon dieser Appsite auf den Startbildschirm des Smartphones hinzugefügt. Was die App alles bietet, haben wir bereits in diesem Artikel beschrieben.

Damit ist eine eigene Smartphone-App nun erstmalig auch für kleine Unternehmen, ja sogar für Selbstständige und Freiberufler, die als Einzelkämpfer unterwegs sind, eine erschwingliche Investition. 

Sie steht in zwei Versionen zur Verfügung: als Appsite mit den Funktionen wie Buchen, Reservieren, Anruf per Fingertip, Push-Nachrichten versenden uvm., oder als App-Shop mit bis zu 100 Artikeln und einem Faktura-System.

Desweiteren stehen jeder App ein eigenes, kostenloses CRM- (Customer Relationship Management) System zur Verfügung für die Kundenverwaltung.

Nach der Erstellung der App kann diese jederzeit ganz leicht selbst bearbeitet werden. Hier ist man also nicht abhängig von irgendeiner Agentur oder einem Webmaster.

Und was kostet nun die App?

Wir hatten ja bereits erwähnt, dass die App erschwinglich ist. Was kostet denn nun eine solche App?

Zunächst ist wichtig zu wissen, dass die App für deine Kunden kostenlos ist. Sie kann so oft geteilt und installiert werden, wie man möchte. Für dich als Betreiber der App gibt es zu den zwei App-Varianten auch zwei Preis-Pakete. Die Appsite-Variante kostet € 9,90 im Monat, die App-Store-Variante € 19,90 pro Monat.

Für die Erstellung der App teilen wir dir gerne den Preis auf Anfrage mit, oder du schaust auf unserer Webseite, https://www.mawoka.de/101/deine-firmen-app

Dank des QR-Codes und des Links kann die App auch sehr gut prominent auf Briefbögen, Visitenkarten oder Flyern positioniert und marketingtechnisch verbreitet werden.

Möchtest du auch gerne auf das Smartphone deiner Kunden gelangen? Dann kontaktiere uns. Wir beraten dich sehr gerne zu deiner eigenen Smartphone-App!

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*