Die Mawoka App
blockHeaderEditIcon

Die M@wo:K@ App

Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon: 0157/53472596
Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
E-Mail: service@mawoka.de
Blog-titel-01
blockHeaderEditIcon

 Tipps und Trends zu Social Media und dem Mobile Marketing

Facebook-Seite gesperrt? Das kannst du tun.

Für viele Klein- und Kleinstunternehmen ist es der Super-Gau: die eigene Facebook-Seite oder gar das eigene Facebook-Profil wird gesperrt.

Dieser Umstand ist gerade dann brisant, wenn man(n) oder Frau sein/ihr Business ausschließlich über die eigene Facebookseite betreibt.

An einem derartigen Beispiel kann sehr gut aufgezeigt werden, dass es nicht sinnvoll ist, sein Business auf einen "Drittanbieter" aufzubauen, denn in der Zeit, wo deine Seite gesperrt ist, kannst du auch nichts umsetzen. 

Unser Tipp: erstelle dir eine eigene Webseite (oder lassen sie dir erstellen) Hier bist du der Herr/die Herrin im Haus und niemand sperrt dir deinen Businessauftritt.

Was kann ich aber tun, wenn Facebook meine Seite gesperrt hat? Die Sperrung kann verschiedene Gründe haben. Zwei Gründe, die sehr häufig auftreten, seien hier als Beispiel erwähnt:

  • Du hast gegen die Facebook-Seitenrichtlinien verstoßen. 
  • Es wurde versucht, deine Seite zu hacken und evtl. über diese Werbeanzeigen zu schalten. Also ist die Sperrung eine Vorsichtsmaßnahme.

In beiden Fällen gilt: erst einmal Ruhe bewahren. Meist gibt dir Facebook selbst Hinweise, was zu tun ist, damit die Seite wieder freigeschaltet wird.

Alternativ kannst du dich auch über die Hilfe an den Support wenden. 

 

 

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*